Von der Kuh in die Flasche – so funktioniert Direktvertrieb

„Regionalität“ – was für ein schweres Wort, für ein eigentlich selbstverständliches Thema…

Heute war ich wieder mit dem Grünen Landtagsabgeordnenten und Sprecher für Agrar- und Verbraucher*innenpolitik Bernd Voß unterwegs. Wir waren zu Gast bei Familie Riecken und haben uns den Betrieb der Rieckens Landmilch GmbH auf dem Eichhof in Großbarkau angesehen. Rieckens Landmilch und die produzierten Milchprodukte wie beispielsweise Frischkäse, Joghurt oder Molke stammen aus der hofeigenen Meierei, der Schnittkäse wird von einer mobilen Käserei produziert. Viele Produkte tragen das Gütesiegel Feinheimisch (www.feinheimisch.de) und der Betrieb befindet sich in der Umstellung auf Bio. Ab dem 1. November 2017 wird Rieckens das Bio-Gütesiegel führen. Die Milchkühe und Jungrinder kommen so oft es die Witterung zulässt auf die Weide und werden ansonsten mit regional produziertem Futter versorgt. Für die Zukunft ist zudem der Einstieg in die Mutterkuhhaltung geplant.

Die benötigte Energie wird über eine eigene Hackschnitzelheizung gewonnen und versorgt noch einige umliegende Wohneinheiten mit.

Die Produkte werden entweder bis an die eigene Haus- oder Bürotür geliefert, oder können im SB-Hofladen an 7 Tagen die Woche von 8 – 20 Uhr erworben werden.

Ein sehr interessanter Betrieb, in dem man erkennt, wie gut regionale Direktvermarktung funktionieren kann. Es ist und war viel Arbeit und nicht immer ganz unkompliziert, das wurde im Gespräche mit Kherstin Riecken deutlich, aber es hat sich gelohnt und man schaut optimistisch in die Zukunft – in der Milchwirtschaft nicht immer selbstverständlich.

Hier gibt’s noch mehr Infos und die Möglichkeit, sich selbst ein Bild von den Produkten zu machen:

www.rieckens-landmilch.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s